Arbeitsrecht: Habe ich einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis?

Arten des Arbeitszeugnisses

Es gibt zwei Hauptarten von Arbeitszeugnissen:

  • Arbeitszeugnis bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Wird ausgestellt, wenn das Arbeitsverhältnis endet.
  • Zwischenzeugnis: Wird während des laufenden Arbeitsverhältnisses ausgestellt.

Einfache und qualifizierte Arbeitszeugnisse

  • Einfaches Arbeitszeugnis: Bescheinigt lediglich die Dauer und Art der Tätigkeit.
  • Qualifiziertes Arbeitszeugnis: Beinhaltet zusätzlich eine Bewertung der Leistung und Führung des Arbeitnehmers.

Anspruch auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann der Arbeitnehmer grundsätzlich ein qualifiziertes Arbeitszeugnis verlangen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis muss folgende Angaben enthalten:

  • Bezeichnung des Arbeitgebers
  • Ausstellungsdatum des Zeugnisses
  • Name und Geburtsdatum des Arbeitnehmers
  • Dauer des Arbeitsverhältnisses
  • Beschreibung der Tätigkeit des Arbeitnehmers
  • Bewertung der Leistung und Führung des Arbeitnehmers

Anforderungen an das qualifizierte Arbeitszeugnis

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Leistungen und das Verhalten des Arbeitnehmers wahrheitsgemäß und wohlwollend zu bewerten. Dabei kommt es auf die genaue Formulierung an, da hinter vermeintlich positiven Aussagen auch negative Bewertungen verborgen sein können.

Zwischenzeugnis

Ein Zwischenzeugnis kann während des laufenden Arbeitsverhältnisses verlangt werden, beispielsweise wenn:

  • Beruflicher Wechsel geplant ist
  • Versetzung ansteht
  • Neuer Vorgesetzter die Leitung übernimmt

Rechtliche Schritte bei verweigertem oder falschem Zeugnis

Wenn der Arbeitgeber sich weigert, ein Zeugnis auszustellen oder das ausgestellte Zeugnis unrichtig ist, können Sie den Weg zum Arbeitsgericht beschreiten, um Ihr Recht durchzusetzen.


Unsere Unterstützung

Wollen Sie Ihr Zeugnis überprüfen lassen oder benötigen Sie als Arbeitgeber rechtliche Beratung bezüglich der Erstellung eines Arbeitszeugnisses? Wir stehen Ihnen unterstützend zur Seite, um faire und rechtssichere Zeugnisse zu gewährleisten.


Zur übergeordneten Seite: Arbeitsrecht